Parkett reinigen

40 Jahre. So lange beträgt die Lebensdauer eines Parkettbodens und stellt somit zahlreiche andere Bodenbeläge wie Teppich, Korkboden oder Linoleum masslos in den Schatten, welche „nur“ eine Lebensdauer von knapp 20 Jahren aufweist. Über die Jahre hinweg ist der Parkettboden jedoch so vielen Belastungen ausgesetzt, dass kleine Kratzer, Flecken oder andere Spuren des täglichen Gebrauchs Abnutzung beschleunigt und Ihnen so die Freude am Anblick raubt. Damit die Lebensdauer von 40 Jahren erreicht wird, müssen die Parkettbodenbeläge also regelmässige Reinigungen unterzogen und sorgfältig gepflegt werden. Oftmals geschiet dies jedoch nicht ausführlich genug oder zu unsorgfältig, weshalb eine professionelle Reinigung vom Fachmann durchgeführt werden muss. Die AllinFloor GmbH spezialisiert sich neben der Montage von Bodenbeläge auch auf deren Reinigung und Pflege. Wir reinigen Parkette fachgerecht mit dem Ziel, den glanzvollen Zustand wie am ersten Tag wiederherzurichten. Bereits zahlreiche Haushalte in Zug und den umliegenden Ortschaften Steinhausen, Hünenberg und Baar konnten wir mit unseren Dienstleistung zufriedenstellen. Zögern Sie nicht uns bei Bedarf einer Parkettreinigung zu kontaktieren, wir stehen Ihnen gerne zur Seite.

Professionelle Reinigung und Pflege

Die AllinFloor GmbH steht Ihnen für sämtliche Reinigungen von Parkettbodenbeläge zur Seite. Reinigung erfordert trotz der stetigen Modernisierung der Hilfsmittel ein grosses Mass an handwerkliches Geschick, was qualifizierte und fachgerechte Mitarbeiter voraussetzt – Eigenschaften, mit denen sich unsere Mitarbeiter optimal identifizieren. Durch unsere hohen Fachkompetenzen und Erfahrungen im Bereich Parkettreinigung garantieren wir Ihnen, Ihrem Parkett den glanzvollen Auftritt zu verleihen, den Sie sich gewünscht haben. Wir verfügen für jede Art des Parkettbodebelages ein passendes Reinigungs- und Pflegeverfahren, unabhängig davon ob es sich um ein geöltes Parkett, versiegeltes Parkett oder gewachster Parkett handelt.

Zu einer professionellen Parkettpflege gehören neben der Beseitigung von Schmutz auf eine gründliche Reinigung sowie der Verschluss des Bodens entsprechend seines Oberflächencharakters.

Die langfristige Pflege von Parketten

Um Parkette langfristig sauber und in einem guten Zustand zu halten, sind wiederkehrende Reinigungen am Parkett von hoher Bedeutung. Parkette bestehen bekanntlich aus Holz, ein sehr wiederstandsfähiger und langlebiger Rohstoff der Natur. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie immun gegen sämtliche chemische Reinigungsmittel ist und somit gilt es auch beim Reinigen von Parketten zahlreiche Vorschriften zu beachten. Die Trockenreinigung kann man ohne Bedenken mit einem Besen oder einem Staubsauger durchführen, wobei für den Staubsauger Parkettdüsen als Bürstenaufsatz benötigt wird, damit keine ärgerliche Kratzspuren entstehen. Wir empfehlen Ihnen so oft wie möglich Trockenreinigungen durchzuführen, da Staubpartikel und kleine Steine oftmals die Ursache für entstandenen Kratzer sind.

Feuchtreinigungen – Boden reinigen  Das gibt es zu beachten

Für die Feuchtreinigung hingegen müssen mehrere Vorsichtsmassnahmen beachtet werden: Auf der einen Seite raten wir Ihnen ab, auf Dampfreiniger, Mikrofasertücher sowie aggressive Reinigungsmittel wie ammoniak- oder chlorhaltige Flüssigkeiten zu verzichten, da diese im schlimmsten Fall das Holz angreifen und beschädigen können. Auf der anderen Seite soll auch der Reinigungsbezug des Bodenwischers idealerweise aus weicher Baumwolle gefertigt sein. Bei hartnäckigen Flecken können die betroffenen Stellen mit Spiritus ausgearbeitet werden und nach einer kurzen Einwirkzeit wieder weggewischt werden. Mit diesen Methoden garantieren wir Ihnen langfristig strahlende Sauberkeit der Parkettboden bei Ihnen zu Hause.